Sprache

Impressum

Imara GmbH & Co. KG

Tübinger Straße 47
72127 Kusterdingen
Deutschland

Tel.: 0707160530
Fax: 07071605301
E-Mail: info@ultra-sports.de

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: HRA 734064

Die Imara GmbH & Co. KG wird vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin: ULTRA Energieprodukte GmbH, Registergericht: Amtsgericht Reutlingen, HRB 4408.  Diese wiederum wird vertreten durch die Geschäftsführerin: Andrea Reichenauer-Feil

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 23 75 21 776

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet, hierzu jedoch grundsätzlich bereit.

 

1. Allgemeines - Geltung

  • 1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Imara GmbH & Co. KG gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen.
  • 1.2 Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die hierbei in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
  • 1.3 Verbraucher im Sinne der Geschäftsbeziehungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen hierbei eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  • 1.4 Kunden im Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Unternehmer als auch Verbraucher.
 

2. Vertragsschluss / Widerruf

  • 2.1 Das Angebot ist freibleibend. Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
  • 2.2 Mit seiner Bestellung erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
  • 2.3 Bestellt der Verbraucher auf elektronischem Weg, wird Imara GmbH & Co. KG ihn unverzüglich über den Zugang der Bestellung in Kenntnis setzen. Die Zugangsbestätigung stellt keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, kann jedoch mit der Annahmeerklärung verbunden werden.
  • 2.4 Der Vertrag zwischen dem Kunden und Imara GmbH & Co. KG kommt mit der schriftlichen Annahme des Vertragsangebots des Kunden durchImara GmbH & Co. KG oder mit Zugang der bestellten Ware beim Kunden zustande.
 

3. Rückgabebelehrung

  • 3.1 Rückgaberecht Der Verbraucher hat das Recht, seine auf den Abschluß des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung der Ware ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf erfolgt durch Rücksendung der Ware. Sie können die Rückgabe durch ein schriftliches Rücknahmeverlangen – z.B. per Brief, Fax oder E-Mail – nur bei nicht versandfähiger Ware erklären. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung, der gelieferten Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Die Versandkosten werden nur bei Fehl- oder Mangellieferungen von Imara GmbH & Co. KG erstattet. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Imara GmbH & Co. KG, Tübingerstraße 47, 72127 Kusterdingen. Ein Rückgaberecht des Verbrauchers besteht nicht bei allen Verbrauchsgegenständen (z.B. Nahrungsmittel) und bei beschädigter, abgenutzter oder entsiegelter Ware. Sofern der Verbraucher die Ware auf elektronischem Weg bestellt, wird der Vertragstext von Imara GmbH & Co. KG gespeichert und dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden Geschäftsbedingungen per E-Mail zugesandt.
  • 3.2 Rückgabefolgen Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfls. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangen werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
 

4. Reklamation / Umtausch / Rückgabe

  • 4.1 Richten Sie Ihre Anfragen und Reklamationen an Imara GmbH & Co. KG, Tübingerstraße 47, 72127 Kusterdingen.
  • 4.2 Waren, die Sie per Paket bekommen haben und zurück senden möchten, legen Sie einfach in den original Imara GmbH & Co. KG Karton. Senden Sie den Karton frei an Imara GmbH & Co. KG zurück. Unfreie Ware wird nicht angenommen. Ggf. erstatten wir das Porto zurück.
  • 4.3 Wenn Sie Waren umtauschen möchten, wenden Sie sich vorab an Imara GmbH & Co. KG.
 

5. Ersatzlieferung

  • Sollte einmal die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, eine nach Preis und Qualität gleichwertige Ware zuzusenden. Selbstverständlich gilt für diese Ware das 14-tägige Rückgaberecht. Sollten Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, tragen wir die Kosten der Rücksendung.
 

6. Lieferung / Eigentumsvorbehalt / Mängelrügen

  • 6.1 Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung über DHL.
  • 6.2 Nach Möglichkeit wird alles in einer Sendung geliefert. Sollte ein Artikel Ihrer Bestellung nicht sofort lieferbar sein, kann sich die Lieferung um wenige Tage verzögern, damit Ihr Auftrag komplett in einem Paket bei Ihnen eintrifft.
  • 6.3 Liefertermine sind unverbindlich und stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Belieferung durch Zulieferer.
  • 6.4 Die gelieferten Sachen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus der mit der Lieferung übersandten Rechnung Eigentum von Imara GmbH & Co. KG . Auch die Nutzungsrechte gehen erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises über. Zur Weiterveräußerung der gelieferten Sachen ist der Kunde bis zum vollständigen Ausgleich der Rechnung aus diesem Vertragsverhältnis nicht berechtigt.
  • 6.5 Ist Imara GmbH & Co. KG zur Lieferung der bestellten Sachen aus Gründen, die Imara GmbH & Co. KG nicht zu vertreten hat, insbesondere in Fällen höherer Gewalt, namentlich bei Streik oder Aussperrung, nicht in der Lage, ist vom Kunden eine angemessene Nachfrist zu gewähren. Nach fruchtlosem Ablauf der Nachfrist kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. § 323 Abs. 2 BGB bleibt unberührt. Ersatz des Verzugsschadens kann im Falle eines fahrlässigen Verschuldens von Imara GmbH & Co. KG höchstens bis zur Höhe des Bestellwertes verlangt werden.
  • 6.6 Mängelrügen wegen Transportschäden oder Unvollständigkeit der Lieferung sind unverzüglich, spätestens aber innerhalb von acht Tagen, gerechnet von dem Tag der Auslieferung an den Kunde, schriftlich gegenüber Imara GmbH & Co. KG zu erheben.
 

7. Zahlungsbedingungen / Versandkosten

  • 7.1 Der Rechnungsbetrag ist 10 Tage nach Rechnungsdatum ohne Abzüge fällig. Bei Zahlungsverzug ist Imara GmbH & Co. KG berechtigt, den Bezug weiterer Leistungen von Imara GmbH & Co. KG zu sperren. Der Unternehmer hat während des Verzuges die Geldschuld in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Der Verbraucher hat während des Verzuges die Geldschuld in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen.
  • 7.2 Die Versandpauschale für Deutschland für einen Bestellwert bis 50,- Euro beträgt 5,- Euro. Ab einem Bestellwert ab 50,- Euro ist die Lieferung nach Deutschland versandkostenfrei.
  • 7.3 Für alle anderen EU-Länder beträgt die Versandkostenpauschale 8,- Euro.
 

8. Gültigkeit der Preise / Umsatzsteuer

  • Die im Internet genannten Preise enthalten die jeweils gesetzlichen Mehrwert und Umsatzsteuer. Änderungen sind vorbehalten.
 

9. Datenschutz, Vertraulichkeit

  • 9.1 Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an mit uns verbundene Unternehmen weitergegeben. Der weiteren Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecke können Sie jederzeit durch Mitteilung an Imara GmbH & Co. KG widersprechen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die weitere Zusendung von Werbemitteln einschließlich unserer Broschüre unverzüglich einstellen.
  • 9.2 Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Diese Pflicht besteht auch nach Beendigung des Vertrages fort.
 

10. Gewährleistung und Haftung

  • 10.1 Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellerfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber Imara GmbH & Co. KG oder dem Mitarbeiter des Transportunternehmns, das die Artikel anliefert. Imara GmbH & Co. KG haftet insoweit nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht bei Personenschäden oder Ansprüchen aus §§ 1,4 Produkthaftungsgesetz.
  • 10.2 Bei Fehler, die die Nutzbarkeit mehr als nur unerheblich beeinträchtigen, kann der Kunden als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Ansprüche wegen offensichtlicher Mängel sind ausgeschlossen, wenn sie Imara GmbH & Co. KG nicht innerhalb von 10 Tagen nach Leistungserbringung schriftlich oder in Textform angezeigt werden. Imara GmbH & Co. KG ist berechtigt, die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Liefert Imara GmbH & Co. KG zum Zwecke der Nacherfüllung eine mangelfreie Sache, so ist der Kunde zur Rückgewähr der mangelhaften Sache verpflichtet.
  • 10.3 Scheitert eine Nachbesserung trotz zweimaligen Versuches, hat der Kunde das Recht, die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben. Wahlweise kann der Kunde die Herabsetzung des Preises der Ware verlangen. Dieses Recht ist mit einer Ausschlussfrist von einem Monat, beginnend mit dem Zeitpunkt des letzten fehlgeschlagenen Nachbesserungsversuchs, gegenüber Imara GmbH & Co. KG schriftlich auszuüben. Bei nur geringfügigen Mängeln ist der Rücktritt ausgeschlossen.
  • 10.4 Die Haftung wegen Mangelfolgeschäden ist, soweit dies gesetzlich zulässig ist, ausgeschlossen und im Höchstfalle auf den Kaufpreis beschränkt.
  • 10.5 Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr beginnend mit dem Tag der Ablieferung der Ware. Für Verbraucher beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre beginnend mit der Ablieferung der Ware.
  • 10.6 Den Zeitpunkt des Gewährleistungsbeginns weisen Sie durch einen Kaufbeleg nach (Kassenzettel, Rechnung, Frachtbrief, Lieferschein, u.a.). Bewahren Sie diese Unterlagen sorgfältig auf.
  • 10.7 Schadensersatzansprüche, die nicht auf einer vorsätzlichen und/oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung von Imara GmbH & Co. KG oder seinen Mitarbeitern beruhen, sind ausgeschlossen. Gleiches gilt für Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Soweit ein Schaden auf Verzug oder Unmöglichkeit beruht und Imara GmbH & Co. KG oder seine Mitarbeiter kein grobes Verschulden trifft, wird nur der Ersatz des unmittelbaren Schadens geschuldet.
  • 10.8 Soweit die Haftung von Imara GmbH & Co. KG ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von Imara GmbH & Co. KG.
 

12. Schlussbestimmungen

  • 12.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung. 11.2 Gerichtsstand ist Tübingen
 

13. Anbieterkennzeichnung

Imara GmbH & Co KG
Tübinger Straße 47
72127 Kusterdingen
Geschäftsführung:
Andrea Reichenauer-Feil
UST ID: DE 315 505 862
Amtsgericht Stuttgart HRA 734064